Wir Ertrunkenen

Ein wenig von der Sehnsucht der Weite des Meeres habe ich in diesem Buch gefunden, dass mich echt gefesselt hat.

Ja, in meinen Beiträgen geht es andauern um Mützen. …aber auch hin und wieder um maritimes, wie die hier am häufigsten besprochene Mütze, den Elbsegler.

„Wir Ertrunkenen“ von Carsten Jensen erzählt von der kleinen dänischen Hafenstadt Marstal auf Arö und gleichzeitig von der ganzen Welt. Von der Notwendigkeit der Seefahrt und von der faszination die von ihr ausgeht. Die Protagonisten nehmen euch mit nach Kap Hoorn, Neufundland, Valparaiso und Schanghai.

Das Buch erzählt auch von jenen die da draußen geblieben sind und von jenen, die an Land zurück geblieben sind. …und die das Meer deshalb hassen.

Am Ende bekommt man eine Geschichte erzählt, die neben der Härte der Arbeit auf See von tiefsten Sehnsüchten die in uns wohnen berichtet und wie unterschiedlich und einander gegensätzlich diese in unserem Zusammenleben mit anderen Leuten sein können.

…und wie man dabei seinen Anstand bewahrt. Ein wirklich großens Buch!!!


Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s