Cap de la France

…viel mehr ist es natürlich die traditionelle Kopfbedeckung des Baskenlandes. Schon klar.

Aber erstmal ist wichtig, dass sich der Interessierte eine Baskenmütze in einer anständigen Qualität kauft und nicht die nächste billige Kopie. Hier bei mir geht das natürlich. …und das geht nicht nur in schwarz, sondern auch in blau.

Während die Baskenmütze früher wesentlich ausladender, mit einer größeren Krempe war, ist sie heute doch eher als modisches Accessoires zu sehen. Die weitere Krempe von damals war ein guter Schutz gegen Sonne oder sonstige Wettereinflüsse.

Für den Sonnenschutz gibt es ja nun auch eine große Auswahl an Schirm- und Schiebermützen. Die Baskenmütze setzt man auf aus Bock, wenn man mal seine frankophonen Anwandlungen bedienen mag.

img_2284

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s