Duck – Die Schnabelmütze

DSC_0061

Unter den Schiebermützen gibt es sehr unterschiedliche Formen. Eine praktische und sportliche Variante ist die Duck, oder Schnabelmütze. Die ihren Namen natürlich durch ihre Schnabelform erhält.

Für mich ist genau diese Gatsby ein sehr gutes Beispiel für die Renaissance der Schieber- und Ballonmützen. Denn in ihrer Form widerspricht sie der Optik alter Modelle, die Opa noch getragen hat.

Die Optik der Schnabelmütze ist schlank. Meistens findet man bei dieser Form dann auch am Saum beim Hinterkopf einen kleinen Gummizug vor, der eben diese Passform unterstützt. Die Mütze passt sich so dem Kopf optimal an. Es verbleibt wenig überhängender Stoff, wie bei den Bakerboy- oder Newsboy-Mützen mit der weiteren Ballonform.

Wichtig beim Kauf einer solchen Mütze ist es, darauf zu achten, dass am Schirm die rundliche Form erhalten bleibt. Ist vorne zwischen Stoff und Schirm nichts ausstaffiert, knickt die Optik vorne ein und macht eine Delle. Da kann man mit einem dünnen Stück Schaumstoff Abhilfe schaffen oder man kauft die Mütze gleich im Fachhandel mit einer guten Beratung.

So setzt man sich am Ende mit der „Duck“ eine Mütze auf den Kopf, die einen bestimmten Stil prägt. Denn diese Mütze kommt letztlich sehr unaufgeregt da her und fällt gar nicht besonders auf. Und das ist ja Typ- oder Situationsbedingt auch nichts schlechtes, wenn nicht mit der Tür ins Haus fällt.

Die Duck ist eher ein schlichter Begleiter, der ein Männer-Outfit abrunden kann, so wie sie sich durch ihre Verarbeitung geschmeidig der Kopfform anpasst.

Ihr werdet diese Form eher im Fachhandel finden, als im Kaufhaus…

– Hut Lambrecht, Heide

– Rockhats, Hamburg

– Hut Falkenhagen, Hamburg

– Hüte und Mehr, Lemgo

– Hut & Mütze, Kapern

– Schulz Hutmoden, Minden

– Hut Breiter, München

– Hut Mühlenbeck, Wiesbaden

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s